Positive Markenwahrnehmung mit Spenden fördern

Durch transparente Kommunikation der Spendenvergabe können Unternehmen die Markenwahrnehmung positiv beeinflussen. Über 70% der modernen Kunden sind dazu bereit, eine Marke zu wechseln, wenn sie durch den Kauf von Produkten und Dienstleistungen soziale Projekte fördern. Particulate gibt Firmen die Möglichkeit den Markenwechsel der Kunden zu fördern, indem sie sich Vorschläge zur Spendenverteilung einholen. Die Kunden engagieren sich somit gemeinsam mit dem Unternehmen, ohne zwingend selbst private Spenden tätigen zu müssen.

Particulate bietet Ihrem Unternehmen ein unkompliziertes Verfahren, bei dem Spenden in SocialCoins getauscht werden. Die SocialCoins können Sie anschließend marketingstrategisch an Kunden verteilen: Gebunden an eine Aktion oder als Werbegeschenk, erhält der Kunde die SocialCoins, welche er anschließend an gelistete, soziale Projekte auf der Plattform Socialfunders einlösen kann. Einen größeren Erfolg erzielt das Konzept, wenn die Kunden ihre SocialCoins auf einer, für das Unternehmen gestalteten, Spendenplattform einlösen. Anschließend werden die Spenden, in Anlehnung an den vom Kunden veräußerten Wunsch durch das Unternehmen verteilt. Eine Auszahlung an die gemeinnützigen Träger erfolgt, sobald die vordefinierten Meilensteine oder der Gesamtwert eines Projekts erreicht wurden.

Erweiterung der Unternehmensspenden: Kunden spenden zusätzlich

Die sozialen Projekte auf den Spendenplattformen, werden erst bestätigt, sofern die Gemeinnützigkeit durch einen Freistellungsbescheid nachgewiesen wurde. Somit wird sichergestellt, dass die Spenden tatsächlich dem guten Zweck zukommen. Auf Wunsch der Spender kann eine Bestätigung in Form von Spendenbelegen ausgestellt werden. Die hohe Transparenz der Abläufe fördert die Vertrauenswürdigkeit für alle Beteiligten und mündet in einer effektiven Win-Win-Situation.

Die Spenden kommen direkt bei den sozialen Projekten an. Darüber hinaus erfährt das gemeinnützige Projekt eine gesteigerte Bekanntheit und kann im optimalen Fall sogar weiterführende Kunden zu Privatspenden anregen. Die unkomplizierte Einbindung sozialer Netzwerke erlaubt jedem Beteiligten, darüber hinaus auf das Projekt aufmerksam zu machen und somit indirekt neue Kunden für das Unternehmen zu begeistern.

Mit Particulate Kunden an Spenden beteiligen

Particulate eröffnet durch Kundeneinbindung neue Wege Markenwahrnehmung, Kundenbindung und den Umsatz zu stärken: Kunden engagieren sich gemeinsam mit dem Unternehmen und bringen ihre Wünsche in die Spendenverteilung aktiv ein. Somit wird die Spende als Symbol der sozialen und unternehmerischen Verantwortung zu einem effektiven Instrument. Die Bekanntheit der Marke und des Unternehmens wird mit dem positiven Gefühl der Hilfe für soziale Zwecke verknüpft. Particulate unterstützt Sie bei diesem Prozess von der Planung, über die Umsetzung, bis hin zur Auswertung Ihrer Spendenaktion mit modernster Technologie und Fachwissen rundum Spendenmanagement und Crowdfunding.

Für Fragen und Ideen rund um Ihre angedachten CSR-Maßnahmen unter Einbindung der Kunden bei Spenden stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.